Häufig gestellte Fragen zu unseren Leistungen

Wir nutzen viele verschiedene öffentliche und allgemein zugängliche Quellen zur Adressrecherche. Dazu zählen unter anderem das Handelsregister sowie der Bundesanzeiger.

Um ein Höchstmaß an Aktualität zu gewährleisten beziehen wir ca. 2mal jährlich neue Adressen aus vielen verschiedenen öffentlichen und allgemein zugänglichen Quellen. Diese werden miteinander abgeglichen und um fehlende Informationen ergänzt. Bei jeder Bestellung werden darüber hinaus noch einmal Handelsregister-Löschungen entfernt und die Korrektheit von Telefonnummern und E-Mail-Adressen anhand der Websites überprüft.

Aus datenschutztechnischen Gründen bieten wir seit jeher nur Firmenadressen an.

Ja, unser Mindestbestellwert beträgt 390 EUR zzgl. MwSt. Dafür liefern wir bis zu 1.000 Datensätze. Mit steigender Adressmenge fällt der Stückpreis dann sukzessive. In Ausnahmefällen (z.B. bei gemeinnützigen Organisationen) können wir vom Mindestbestellwert abweichen.

Ja. Neben Firmenadressen aus D-A-CH können wir bereits in mehreren europäischen Ländern auf bestehende Datenbanken zurückgreifen. Auf Wunsch recherchieren wir aber auch weltweit nach neuen Adressen für Sie.

Nein, außer es handelt sich um händisch recherchierte Adressen mit erhöhtem Rechercheaufwand. Die postalische Adresse stellt immer die Basis dar und wird ausnahmslos mitgeliefert. Weitere Merkmale wie etwa Telefonnummern oder E-Mail-Adressen werden ohne weitere Kosten mitgeliefert (jeweils soweit vorhanden).

Wir bieten unsere Adressen grundsätzlich zum Kauf an. Sie erwerben damit ein uneingeschränktes zeitliches Nutzungsrecht auf die erworbenen Daten. Auf expliziten Wunsch ist es aber auch möglich, unsere Adressen zur einmaligen oder mehrfachen Verwendung zu mieten.

Für fehlerhafte Adressen und Adressleichen bieten wir eine Geld-zurück-Garantie an. Sie erhalten dann eine Rückvergütung in Höhe des bezahlten Stückpreises. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass wir die Mängeladressen in digitaler Form von Ihnen erhalten, um diese aus dem Gesamtbestand entfernen oder darin aktualisieren zu können.

Ja. Für die erfolgreiche Übermittlung eines Kunden bzw. einer Bestellung gewähren wir Ihnen einen Agenturrabatt. Sprechen Sie uns am besten per Telefon über Details hierzu an.

Sie haben die Qual der Wahl. Zur zielgenauen Selektion Ihrer Zielgruppen und potentiellen Kunden stehen Ihnen dutzende Selektionsmöglichkeiten zur Verfügung. Neben der Branche können Sie beispielsweise auch regional selektieren oder über Unternehmenskennzahlen wie etwa die Betriebsgröße.

Sie können unsere Adressen zeitlich unbegrenzt und so oft Sie möchten nutzen. Beschränkungen bestehen lediglich in Bezug auf die Gesetzeslage. So ist es z.B. aufgrund des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb nicht erlaubt, E-Mail-Marketing ohne vorherige Einwilligung des Empfängers zu betreiben. Bei Zweifel zur Gesetzlichkeit empfehlen wir Ihnen, mit einem unserer Experten in einem persönlichen Telefonat zu sprechen.

Ja. Auf Wunsch wickeln wir komplette Direct Mail Aktionen oder auch Telefonkampagnen für Sie ab. Wenn wir z.B. aus Kapazitätsgründen nicht selbst aktiv werden, dann sichert unser umfangreiches Partnernetzwerk den Erfolg Ihrer individuellen Kampagne(n).

Sobald Sie ein Angebot von uns annehmen möchten erstellen wir Ihnen die Rechnung. Nach Zahlungseingang erhalten Sie dann die Adressen als Excel-Liste per E-Mail von uns. Auf Wunsch können wir Ihnen auch einen Download-Link zu unserem FTP-Server bereitstellen, damit Sie die Adressen selbst herunterladen können. Falls Sie die Daten bereits vor Zahlungseingang auf unserem Konto benötigen können Sie uns zur Beschleunigung auch einen Zahlungsbeleg zukommen lassen.

Wir liefern die Adressen in gängigen Excel-Formaten (xlsx oder xls). Auf Wunsch bestehen aber viele weitere Möglichkeiten der Formatierung, sodass Sie die Adressen problemlos in Ihr CRM integrieren können.

Wir haben Verständnis dafür, dass viele Unternehmen ihre Kundendaten nur ungern herausgeben. Zwar stellen wir anhand eines unterschriebenen Schriftstückes sicher, dass wir Ihre Daten nur einmalig für Abgleichszwecke verwenden, dennoch gibt es auch die Möglichkeit, einen externen Anbieter hinzuzuziehen oder wir kommen ab einem Auftragswert von 1.000 EUR zu Ihnen vor Ort, um den Abgleich unter mehreren Augen durchzuführen. Bei einem Abgleich in unserem Hause entstehen für Sie als Kunden keine Kosten.

Nein. Bei unseren Adressen gibt es kein Opt-In. Es ist leider ein weit verbreiteter Irrtum, dass es im gewerblichen Bereich Adressen mit einem Opt-In gibt. Jedes Unternehmen müsste demnach damit einverstanden sein, Werbung von Dritten zu erhalten. Die Weitergabe des Opt-In wäre rechtlich zudem auch nicht zulässig.

Ja. Sie können aus vielen verschiedenen Branchen auswählen und erhalten dann 100 gratis Musteradressen zum Testen. So können Sie unsere Datenqualität bereits im Vorfeld eruieren und müssen nicht die Katze im Sack kaufen.